Aktuelles

cara*SH  - die Fachberatungsstelle für Prostituierte in Schleswig-Holstein - mit ihrem vertraulichen und kostenfreien Beratungsangebot ist im Einsatz!

cara*SH wurde 2017 im Auftrag und mit Förderung des Landes Schleswig-Holsteins in Trägerschaft des Frauenwerkes der Nordkirche eingerichtet. Die Fachberatungsstelle bietet vertrauliche und kostenlose Beratung und Rechtsberatung zu allen Fragen im Kontext der Prostitution. Sie ist nicht für die Anmeldung und die gesundheitliche Pflichtberatung im Rahmen des Prostituiertenschutzgesetzes zuständig, sondern bietet ein zusätzliches, freiwilliges, anonymes Beratungsangebot. Um den Bedarfen der Klient*innen optimal zu begegnen, erfüllt cara*SH darüber hinaus eine Lotsenfunktion zum Beratungsnetzwerk in Schleswig-Holstein. Geplant ist auch der Aufbau aufsuchender Arbeit (Streetwork).  

Mehr unter www.cara.sh


Projekt Myriam hat neue Flyer!

Myriam steht für My rights as a female migrant und ist ein aufsuchendes Kommunikations- und Empowerprojekt für asylsuchende Frauen in Kiel. Es wird gefördert von der Deutschen Fernsehlotterie und aus Mitteln der Nordkirche. Das Projekt Myriam wurde gemeinsam mit der Fachstelle contra und in Abstimmung mit dem Kieler Netzwerk entwickelt. Es wird getragen vom Frauenwerk der Nordkirche, das gleichzeitig unsere Trägerin ist.

Flyer Myriam


Aktuelles

Neue Sprachenflyer für geflüchtete Frauen!

Sprachenflyer

Hier können Sie die Flyer bestellen:

0431 / 55 77 91 94

KONTAKT

Beratung:
Telefon
0431 / 55 77 91 91
contra@frauenwerk.
nordkirche.de

Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit:
Telefon
0431 / 55 77 91 90
contra@frauenwerk.
nordkirche.de



Navigation